Corona Maßnahmen

Liebe Wasserfreunde, Familien und Kinder,

Coronamaßnahmen : ab Freitag, den 26.11. gelten , Aufgrund der bayr. Ampel folgende Regeln: 2G+

Mamba, Aquakids und 2+ Kurse, Aquamaxis : gilt ein Zutritt wenn Sie als Mutter/Vater geimpft / genesen und einen Schnelltest machen. Sie können in der Wasserschule einen kostenpflichtigen Test für 4,50 Euro machen. Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen Test.

Die Wasserrattenkurse: Eltern müssen 2G haben und können ihr Kind bringen und wieder abholen.

Die Erwachsenkurse benötigen alle 2G+

Bitte zeigen Sie ihren Nachweis selbständig vor, wir müssen das nun dokumentieren. Da wir unsere Teilnehmer schützen wollen, sind wir leider an diese Vorgaben gebunden.

Bitte bringen Sie ihr Kind alleine, ohne zweite Bezugsperson, ziehen ihr Kind schnell um und gehen dann in den Kurs bzw. geben es ab.

Unsere Duschen sind gesperrt ! In den Umkleiden sollten sich max. 2 Personen mit Mundschutz aufhalten. Die Wasserschule hat ein sehr großzügige Umkleidesituation. Wir besitzen 5 Umkleiden, davon sind 2 größer als 20 qm und zusätzlich bieten wir noch eine Umkleide mit Einzelkabinen an. Die anderen Umkleiden sind Einzelkabinen. Die Umkleidesituation in der Wasserschule kommt den Abstandsregeln und der Belegungshöhe entgegen . Nach dem Kurs  ziehen Sie sich zügig um und verlassen das Gebäude.

Weiterhin halten Sie Abstand von 1,5 m – beim Warten, Bringen und Abholen.

Es ist kein Warten möglich ! /Wasserrattenkurse, Trixis.

Stillende und Schwangere dürfen kostenlos bis 10. Dezember 21 sich in den Apotheken testen lassen. ( §4a Nr. 2 Test VO).Es ist nur der Mutterpaß vorzuzeigen. Frau Dr. Rothfuß, Oberärztin der Sonderisolierung des Robert-Koch-Institutes: Das Virus stirbt aufgrund der Chlorierung im Becken ab. Da wir mehrere tausend Liter im Becken haben ist die Verdünnung von wenig Viren so hoch, daß keine Ansteckung möglich ist. (Quelle: Stuttgarter Zeitung)

Zum anderen: Wir haben strenge und ständige Hygienekontrollen und durch das Babyschwimmen unterliegen wir noch höheren DIN-Normen, die wir erfüllen. Das Chlor macht auftretende Keime unschädlich.

Wir bitten Sie herzlichst die Regeln zu beachten , die uns der bayr. Staat und die Gesundheitsamt ,Aufgrund der roten Ampel , aufgezwungen hat.

Vielen Dank für ihr Verständnis und ihre Mitarbeit ihre Wasserschule.